25.07.2017

von B° RB

Gautrachtenfest in Füssen

Authentisches Brauchtum, traditionelle Volksmusik und nicht zuletzt einen farbenprächtigen Trachten-Festzug mit mehr als 5.000 Teilnehmern kann man vom 28. bis 30. Juli 2017 im Urlaubsort Füssen im Allgäu erleben

Gebirgstrachten- und Heimatverein D’Neuschwanstoaner Stamm Füssen e.V.

Vom 28. bis 30. Juli 2017 feiert der Obere Lechgau-Verband in Füssen sein 90. Gaufest. Da es kaum eine Region in Bayern mit so vielen Trachten- und Heimatvereinen gibt, sind für den großen Festzug jetzt schon 53 Trachtenvereine, 29 Musikkapellen und 10 Festwagen angemeldet. Er schlängelt sich am 30. Juli ab 13.30 Uhr über vier Kilometer durch die Kemptener Straße und die Altstadtgassen.

Weitere Programmhöhepunkte sind die Veranstaltungen im Festzelt auf dem Füssener Festplatz: Beim „Boarischen Volkstanzabend“ am 28.07. spielen ab 19.00 Uhr die bayernweit bekannten Kapellen „Oimsummermusi“ aus Mittenwald und „Diefatshefara Blasmusik“ auf. Zwischendurch zeigen die Roßhauptener Goaßlschnalzer, was sie können.

Den Gauheimatabend am 29.07. um 20.00 Uhr gestalten die Mitgliedsvereine gemeinsam und musikalisch begleitet von der Harmoniemusik Füssen. Beim Frühschoppen, zu dem die Besucher am 30.07. ab 10.30 Uhr im Festzelt oder in dem davor aufgebauten Biergarten Platz nehmen können, treten die Jugendgruppen der Vereine auf. Den musikalischen Ausklang am Sonntagabend gegen 18.00 Uhr übernimmt die Musikkapelle Weißensee, die ebenso bei den drei Festtagen mitwirkt wie die Nachbarkapellen aus Hopfen am See, Rieden und dem Tiroler Städtchen Vils. 

Die Schirmherrschaft für das Gaufest hat Herzog Franz von Bayern übernommen. Ausrichter ist der 1900 gegründete Gebirgstrachten- und Heimatverein „D’Neuschwanstoaner“ Stamm Füssen e.V.

Passend zum Thema

Hirschhornknöpfe als Festzeichen beim Gautrachtenfest in Atzing

Hirschhornknöpfe als Festzeichen beim Gautrachtenfest in Atzing

Atzinger Trachtler sind Gastgeber beim 81. Chiemgauer Gautrachtenfest

Mehr aus der Rubrik

Am Sonntag, den 17.12.2017 veranstaltet Pfronten Tourismus in Zusammenarbeit mit acht örtlichen Vereinen zum 29. Mal den beliebten Weihnachtsmarkt auf dem Leonhardsplatz in Pfronten-Heitlern

Eine ganz besondere Einstimmung auf Weihnachten bietet in diesem Jahr ein Krippenspiel der etwas anderen Art. Es findet im Kurpark-Pavillon am Samstag, 9., Samstag, 16. und Mittwoch, 27. Dezember 2017 statt

Beim diesjährigen Krippen-Wanderweg in Füssen sind ab dem 1. Adventswochenende 48 Krippen zu sehen

Teilen: