30.11.2017

von B° RB

Adventsmarkt Füssen

Weihnachten: Lichtzauber in den Hinterhöfen

Der Adventsmarkt in Füssen

Der romantische Adventsmarkt in Füssen verwandelt nicht nur den barocken Innenhof des einstigen Benediktinerklosters St. Mang in ein Lichterland. Erstmals werden an den beiden Marktwochenenden vom 8. bis zum 10. Dezember und vom 15. bis zum 17. Dezember 2018 auch einige schöne Altstadt-Hinterhöfe abends illuminiert – bis hin zum Garten des Kolpinghauses an der mittelalterlichen Stadtmauer. 

An den weihnachtlich dekorierten Markthäuschen im Klosterhof können die Besucher am Eröffnungstag von 17.00 – 20.00 Uhr nach Geschenken, Christbaumschmuck und anderen schönen Dingen für die Weihnachtszeit stöbern. Am Freitag, 15.12. ist der Markt von 14.00 - 20.00 Uhr, an den beiden Samstagen jeweils von 11.00 – 20.00 Uhr und an den Adventssonntagen von 11.00 – 19.00 Uhr geöffnet. Einer der Programmhöhepunkte auf der Adventsmarktbühne ist traditionell die Christbaumversteigerung für einen guten Zweck, die „Auktionator“ Stefan Fichtl am letzten Abend einläutet. In diesem Jahr tritt hier außerdem der aus dem ProSieben-„Quatsch Comedy Club“ bekannte Entertainer Detlef Winterberg als Pantomime auf und neben Musikgruppen, Chören und Alphornbläsern aus der Region stimmen die 21 Musiker des Posaunenchors Unterschwainingen aus Franken auf das Christfest ein. Während sich die Erwachsenen beim Adventsmarkt gerne auf einen gemütlichen „Ratsch“ bei Glühwein oder Punsch und heißen Maroni treffen, können die kleinen Adventsmarktbesucher den schon aus dem Vorjahr wohlbekannten Seifenbläsern zuschauen oder bei Fackelwanderungen die winterliche Altstadt entdecken. Das gesamte Adventsmarktprogramm steht in Kürze auf www.fuessen.de/adventsmarkt online. 

Tipp: Der Weihnachtsmarkt des Füssener Weltladens findet nur wenige Schritte vom Klosterhofeingang entfernt am 8. und 9. Dezember auf dem Brotmarkt statt.

Passend zum Thema

Bereits zum 9. Mal findet der Kerschlacher Adventsmarkt statt. am 3. Advent, 16./ und 17. Dezember 2017, jeweils von 10 - 19 Uhr

Landshuter Turmbläser eröffnen die Konzertreihe in der Dominikanerkirche am 3. Dezember


Noch einmal durch den Donaudurchbruch fahren und dabei Glühwein genießen

Mehr aus der Rubrik

Am Sonntag, den 17.12.2017 veranstaltet Pfronten Tourismus in Zusammenarbeit mit acht örtlichen Vereinen zum 29. Mal den beliebten Weihnachtsmarkt auf dem Leonhardsplatz in Pfronten-Heitlern

Eine ganz besondere Einstimmung auf Weihnachten bietet in diesem Jahr ein Krippenspiel der etwas anderen Art. Es findet im Kurpark-Pavillon am Samstag, 9., Samstag, 16. und Mittwoch, 27. Dezember 2017 statt

Beim diesjährigen Krippen-Wanderweg in Füssen sind ab dem 1. Adventswochenende 48 Krippen zu sehen

Teilen: