14.03.2018

von B° RB

Andreas Mühlen

Klavierkonzert mit Andreas Mühlen: "El piano español". Am 17. Mai in Kloster Irsee

Andreas Mühlen

Ob in Valencia, Zürich, Hamburg, Kaliningrad oder nun in Irsee: „El piano español“ wird das Publikum begeistern. Dabei ist die Auswahl des Pianisten Andreas Mühlen mit ausschließlich spanischer und spanisch inspirierter Klaviermusik fernab vom Mainstream üblicher Konzertprogramme. 

Gesang und Tanz sind die Grundelemente spanischer Volksmusik, die sich Komponisten wie Falla, Albéniz, Granados oder Turina zu eigen machten. Arabische, maurische, hebräische und indische Einflüsse, verbunden mit dem Klavierstil von Chopin und Liszt, ergeben eine unverkennbare Mischung. 

Es ist kein Wunder, dass sich immer wieder europäische und südamerikanische Komponisten von dieser Musik anstecken und inspirieren ließen. Am Samstag, 17. März erleben die Konzertbesucher einen Abend mit dem typisch spanischen Sinn für Rhythmik und der „expressividad“ des Vortrags. Mühlen spielt Werke aus drei Jahrhunderten. 

Das Konzert im Festsaal von Kloster Irsee beginnt um 19.30 Uhr. Der Eintritt kostet 15 €, Schüler/innen und Studierende 8 €.

Passend zum Thema

BAROCK kommen am 19. Januar 2018 in die Würzburger Posthalle

Das Tanz und Musik Erlebnis - Live aus Kuba - am 10.01.2018 um 20 Uhr im Hegelsaal der Konzerthalle Bamberg

Stefan "Das Eich" Eichner spielt Reinhard Mey. Konzert am 17.12.2017, 20 Uhr, im Kulturboden Hallstadt

Mehr aus der Rubrik

Ludwigs Festspielhaus Füssen: KÖNIGSGALA 2018 - Die Rückkehr der Musicalkönige am Freitag, 24. August 2018 um 20 Uhr

Am 3. Mai findet die diesjährige Premiere des Musicals Ludwig² in Füssen im Allgäu statt

Teilen: